Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (26) (29) (18) (41) (41) (85) (12) (11) (61) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (7) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (5) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (2) (12) (4) (5) (6) (8) (6) (36) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (9) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (4) (28) (1) (4) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (5) (28) (16)

Die ultimative Sauna & Day Spa Packliste!

04/11/2013

Was ihr mitnehmen solltet, wenn Ihr einen Day Spa bucht!

Ich hatte euch ja kürzlich einen Post zu diesem Thema versprochen.

Das Foto bezieht sich auf einen Day Spa-Besuch in einem Hotel Spa. Was ihr darüberhinaus noch mitnehmen solltet, wenn es sich nicht um ein Hotel Spa handelt, seht ihr, wenn ihr ganz nach unten scrollt!

In einem Hotel Spa wird man euch zu Beginn eures Besuches immer Bademantel und Frotteeschlappen aushändigen. Darüberhinaus stehen euch Handtücher und Trinkwasser zur Verfügung. Das ist toll, weil ihr viel weniger Gepäck mit euch rumschleppen müsst. Genaugenommen so wenig, dass es in einen Stoffbeutel passt.

Folgende Dinge begleiten mich, wenn ich ein Hotel Spa besuche:

1. Besagter Stoffbeutel. Der ist außerdem sehr praktisch, um während eures Day Spa-Aufenthaltes ein paar Kleinigkeiten mit euch herumzutragen. In meinem Fall ist da immer was zum Lesen und eine Gesichtscreme (siehe Punkt 5) drin. Und natürlich mein Iphone, damit ich meine Eindrücke via Instagram mit euch teilen kann.

2. Wattestäbchen

3. Meine Lieblingsduschknete. Allerdings nur, weil ich auf den Duft nicht verzichten möchte. Theoretisch gibt’s Duschgel vor Ort.

4. Mein Gesichtsreiniger. Den nehme ich ggf. zum Abschminken zu Beginn und am Ende nochmal, wenn ich dusche.

5. Eine reichhaltige Gesichtscreme. Gerade im Herbst und im Winter spannt meine Gesichtshaut gerne mal zwischen 2 Saunagängen. Glasverpackungen finde ich unnötig schwer, deshalb begleitet mich normalerweise die Mandelcreme von Weleda.

6. Deodorant. In meinem Fall der Deostick von Susanne Kaufmann.

7. Kamm. Manchmal findet man so einen kleinen Plastikkamm im Spind. Aber halt nur manchmal. Deshalb habe ich immer meinen eigenen Kamm dabei.

8. Haarbürste.

9. Shampoo. Meistens steht ein Shampoo vor Ort bereit, aber ich würde mich nie darauf verlassen und habe aus diesem Grund immer Shampoo & Conditioner in kleinen Travel-Size-Fläschen im Gepäck.

10. Conditioner.

11. Haargummis.

12. Flip Flops. Ihr kriegt Frotteeschlappen. Mit denen kann man zwar von A nach B schlurfen, aber nicht duschen. Aus diesem Grund packe ich immer Flip Flops ein. Außerdem vermeide ich so unnötigen Frotteeschlappenmüll.

13. Bikini bzw. Badehose. Wenn es einen Pool oder zumindest einen Jacuzzi gibt, ist das nicht die schlechteste Idee.

Edit (17.03.2014):
14. Spa Pad

Bodylotion steht in den meisten Hotel Spas für euch bereit. Ich creme mich nach Saunagängen aber normalerweise gar nicht ein, weil ich dann immer das Gefühl habe, viel stärker nachzuschwitzen.

Wer lesen will, sollte Buch oder Zeitschriften nicht vergessen!

Falls ihr kein Hotel Spa besucht, solltet ihr außerdem immer ein Saunatuch und einen Bademantel mitnehmen! Manchmal kann man beides für ein paar Euro vor Ort ausleihen. Aber nicht immer. Besser, ihr geht auf Nummer sicher!

Was ihr mitnehmen solltet, wenn Ihr einen Day Spa bucht!

Außerdem wichtig: Wasser und frische Handtücher zum Duschen am Ende:

Was ihr mitnehmen solltet, wenn Ihr einen Day Spa bucht!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Packen und Entspannen!

Jenny

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/