TAY Safflower Seed Night Cream mit Jojoba

Tay Safflower Seed Night CreamIch habe mal eine Ausnahme gemacht und ein Anti Aging-Produkt für euch ausprobiert. Es soll im Folgenden um eine Night Cream gehen, die den Namen Safflower Seed Night Cream mit Jojoba trägt und von der Linie TAY kommt.

TAY kommt aus den Staaten und ist dort ziemlich angesagt. Bei uns ist TAY noch nicht so richtig famous, aber das wird sich möglicherweise in der nächsten Zeit ändern.

Ich bin normalerweise kein großer Fan von Anti Aging Produkten, weil sie zum einen meistens ein spannendes Hautgefühl hinterlassen (irgendwie gehen straffend und spannend meiner Erfahrung nach immer Hand in Hand) und weil ich zum anderen in meinem konkreten Fall jetzt nicht wirklich die Notwendigkeit dafür sehe. Da ich aber vermute, dass es die eine oder andere Leserin gibt, die sich für Anti Aging Produkte interessiert, habe ich mich zu einem kleinen Ausflug in die Welt der straffenden Cremes hinreissen lassen.

Ihr findet in dieser Creme Sheabutter, Sanddornextrakt, grünen Tee sowie biologisches Jojoba- und Olivenöl. Ich habe sie nun mehrere Wochen vor dem Schlafengehen aufgetragen. Da ich nicht zu den Menschen gehöre, die mit einem Vergrößerungsspiegel Falten suchen, kann ich zu der straffenden Wirklung nicht wirklich was sagen. Zu der Verträglichkeit hingegen schon.

Meine Haut ist sehr empfindlich und flippt schnell mal aus, wenn sie mit neuen Produkten in Berührung kommt. Im Falle der Safflower Seed Night Cream mit Jojoba ging aber alles gut. Sie duftet angenehm und ist reichhaltig ohne zu fetten. Ein ganz leichtes Spannen bleibt zurück (der bereits erwähnte straffende Effekt) – aber ich habe es nicht als so störend empfunden, als dass ich aufgehört hätte, die Creme zu benutzen. Die Haut fühlte sich genährt an und sah gut aus.

Fazit: Es ist die erste Anti Aging Creme, die ich für euch ausprobiert habe und über die ich zu schreiben bereit bin. Wer ganz gezielt nach Anti Aging sucht, könnte hier ein Produkt finden, das ihn bzw. sie überzeugt.

Tay hat neben dieser Night Cream auch eine Tagescreme, Gesichtswasser, Reinigungsmilch, Make Up Remover und eine Augencreme im Programm. Es geht also vorwiegend um’s Gesicht. Allerdings haben sich auch zwei Körperseifen und eine „All-Purpose Shea Butter für Haut und Haar“ mit in’s Sortiment gemogelt.

Alle Produkte hüllen sich in Bambus. Und das ist natürlich nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch sehr viel nachhaltiger als Plastik.

Ich bin gespannt, ob diese Linie sich in Deutschland etablieren wird.

Falls ihr TAY selbst ausprobieren wollt, gibt’s hier grad 10% Einführungsrabatt.

Ich würde mich freuen über Feedback in Bezug auf Anti Aging-Produkte auf diesem Blog. YAY or NAY?

Jenny

Die Creme wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.