Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (2) (26) (29) (18) (41) (41) (90) (12) (11) (65) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (8) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (5) (10) (9) (1) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (47) (8) (12) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (14) (2) (13) (4) (5) (6) (8) (6) (37) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (9) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (38) (8) (3) (10) (5) (28) (1) (5) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (24) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (6) (28) (16)

Lush Stepping Stone

06/05/2013

Naturkosmetik Lush Stepping Stone Der Frühling ist da. Tschüss gefütterte Boots. Hallo Stepping Stone!

Heute geht es also um diesen kleinen Fuß. Er ist türkis. Das reicht bei mir in der Regel als Kaufargument schon aus (gilt auch für rosa oder Glitzer). Da ich aber weiss, dass man das so nicht auf die Allgemeinheit übertragen kann, habe ich mich für euch mal kritisch mit Stepping Stone auseinander gesetzt.

Es handelt sich hierbei um ein veganes Fußpeeling. Der Peelingeffekt basiert auf einem Mix aus Meersalz und Bimsstein und für ein zartes Endergebnis stecken Jojobaöl und Kakaobutter mit drin.

Man liest über Stepping Stone häufig, dass er bereits in der Verpackung zu Staub zerfällt. Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, war das bei mir nicht der Fall. Seine Konsistenz ist allerdings in der Tat eher bröselig. Das solltet ihr auf jeden Fall schon mal im Hinterkopf behalten.

Zur Anwendung: Lush sagt, man soll ein Stück abbrechen, es anfeuchten und dann den Fuß damit abrubbeln. Gesagt, getan. Die Dusche sah zwischenzeitlich aus, als hätte man einen Schlumpf darin umgebracht. Der türkise Matsch liess sich aber easy und rückstandslos mit Wasser einfach wieder wegbrausen. Der Geruch ist zitronig und angenehm. Die Füße fühlen sich danach frisch und zart an. Also alles so, wie es sich für ein Fußpeeling gehört.

Dem ein oder anderen könnte diese Art der Anwendung jedoch zu umständlich sein. Dann wäre Rub Rub Rub vielleicht die geeignetere Wahl.

Selbstverständlich ist ein Fußpeeling kein Bimssteinersatz. Wenn ihr viel Hornhaut habt, wird das kein Fußpeeling der Welt richten können. In diesem Fall würde ich euch empfehlen, eine Pediküre zu buchen oder die Hornhaut selbst mit einem Bimsstein vorsichtig abzurubbeln.

Jenny

Ich habe mir Stepping Stone selbst gekauft. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/