Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (2) (26) (29) (18) (41) (41) (90) (12) (11) (65) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (8) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (5) (10) (9) (1) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (47) (8) (12) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (14) (2) (13) (4) (5) (6) (8) (6) (37) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (9) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (38) (8) (3) (10) (5) (28) (1) (5) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (24) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (6) (28) (16)

dermalogica Flagshipstore Berlin

29/04/2013

Dermalogica Flagshipstore BerlinNach 10 Monaten Spa Blogging würde ich mich zu der Aussage hinreissen lassen, dass Charlottenburg allgemein unterschätzt wird. Insbesondere wenn es um Wellness, Spa und Yoga geht. Ich war in den vergangenen Monaten ziemlich häufig hier unterwegs – und bin es auch heute wieder.

Ich habe mich also für euch auf den Weg in die Fasanenstraße gemacht, denn dort befindet sich der Dermalogica Flagshipstore. Heute stehen Face Mapping und Facial auf dem Programm, denn was viele vielleicht nicht wissen: in diesem Flagshipstore versteckt sich eine kleine Behandlungskabine.

Ein paar Vorab-Infos über Dermalogica:

Dermalogica kommt aus L.A. und hat für euch eine ganze Reihe an Unisex-Produkten am Start. Hier geht es in erster Linie um Hautgesundheit und nicht um Beauty. Wenn ihr hier ein Facial bucht, wird man nicht eure Augenbrauen zupfen, aber dafür bekommt ihr eine Hautanalyse in Form eines „Face Mappings“, die ihresgleichen sucht.

Die Dermalogica Hautpflegephilosophie liegt dem Wissen zu Grunde, dass sich die Haut während des gesamten Lebens permanent verändert. Hier geht man also nicht stur nach Hauttyp vor, sondern stellt ein auf euch individuell abgestimmtes System zusammen, das zu eurem täglichen Hautzustand und den Bedürfnissen eurer Haut passt.

Dermalogica Produkte enthalten keine tierischen Inhaltstoffe. Außerdem sind die Produkte frei von okklusivem Mineralöl, allergieauslösendem Lanolin, Komedonen-verursachenden künstlichen Farbstoffen, irrtierenden, künstlichen Duftstoffen und austrocknendem S.D. Alkohol. Außerdem führt Dermalogica keine Tierversuche durch.

Aber kommen wir zum Face Mapping. So heisst die Hautanalyse bei Dermalogica. Ihr müsst zuerst einen ziemlich ausführlichen Bogen ausfüllen. So genau wollte bisher noch niemand Bescheid wissen. Pluspunkt. Im Anschluss schaut man sich eure Gesichtshaut ganz genau an und dokumentiert so ziemlich alles: Neigung zu Mitessern im Nasenbereich? Feine Linien im Augenwinkel? Die knallharte Wahrheit über den Zustand eurer Gesichtshaut dürft ihr dann sogar schwarz auf weiss mit nachhause nehmen. Das Face Mapping dauert ca. 15 Minuten und ist kostenlos. Ich finde das absolut empfehlenswert, weil ich noch nie und nirgendwo eine so aussagekräftige Analyse bekommen haben. Wenn ihr in der Nähe seid, solltet ihr das also unbedingt mal ausprobieren!

Wenn ihr euch dann im Anschluss für eine Gesichtsbehandlung entscheidet, könnt ihr einen Schwerpunkt wählen. Das heisst, ihr könnt euch aussuchen, ob euer Facial eher problembezogen oder wellnessmäßig ausgerichtet sein soll. Das Facial (es gibt nur ein Facial, weil es ja eh individuell auf euch und euer Face Mapping abgestimmt ist) dauert 60 Minuten und kostet 69€ (Stand April 2013).

Ich habe nie so interessante und kompetente Anregungen und Tipps zu meiner Haut bekommen wie hier. Sowohl Face Mapping, als auch die Gesichtsbehandlung haben mich ziemlich begeistert. Ihr bekommt im Anschluss an das Facial nochmal eine Auflistung über die Zusammenstellung der Produkte, mit denen gearbeitet wurde und was an dieser Stelle auch auf jeden Fall noch positiv erwähnt werden sollte, ist die Tatsache, dass kein Kaufzwang erzeugt wird. Wenn ihr möchtet, könnt ihr Produkte kaufen. Aber niemand zwingt euch dazu.

Wenn ihr das nachmachen wollt, solltet ihr für alles zusammen 90 Minuten einplanen. Zum Face Mapping könnt ihr einfach so vorbeischauen. Bei Facials empfiehlt sich immer eine Reservierung.

Viel Spaß!

Jenny

Ich wurde von Dermalogica eingeladen. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Spas, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich selbst dafür bezahlt habe oder eingeladen wurde. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

1 Kommentar

Kommentar von Evi am 29/04/2013 bei 22:02   

das klingt sehr interessant, vielen Dank für den ausführlichen Bericht :) LG Evi

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/