Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (12) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (25) (29) (18) (41) (41) (84) (10) (11) (58) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (6) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (17) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (12) (4) (5) (6) (8) (6) (35) (1) (6) (4) (1) (9) (7) (19) (9) (11) (5) (22) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (5) (9) (7) (7) (8) (4) (1) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (2) (28) (1) (3) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (78) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (28) (16)

Spa Camp 2013

26/04/2013

Spa Camp 2013 in KitzbühelIch vermute, dass die meisten von euch diesen Blog lesen, weil ihr hier Tipps für Spa, Wellness, Produkte und Yogastudios findet. Ich weiss allerdings, dass der Blog auch brancheninterne Leser hat.

Ich hatte ja bereits über Facebook bekannt gegeben, dass der Blog Basic Partner beim diesjährigen Spa Camp ist. Heute möchte ich euch kurz erklären, was es mit dieser Veranstaltung auf sich hat.

2010 rief Wolfgang Falkner das erste Spa Camp in’s Leben. Es handelt sich hierbei um eine offene und interaktive Fachveranstaltung, bei der sich brancheninternes Publikum zum Erfahrungsaustausch trifft. In den darauffolgenden Jahren etablierte sich das Spa Camp als Wissens- und Netzwerkplattform für die Spa-, Wellness- und Gesundheitsbranche und förderte so den ungezwungenen und offenen Austausch in der Branche. In diesem Jahr findet das Spa Camp zum ersten Mal in Österreich statt, und zwar vom 22.-24.11.2013.

Parallel zu der jährlich stattfindenden Veranstaltung gibt es auch einen Blog, auf dem zwei mal wöchentlich brancheninterne Posts veröffentlicht werden. Ich bin selbst Spa Camp Autor und habe bereits einen Artikel verfasst.

Ihr kommt aus der Branche und habt selbst was zu sagen? Dann einmal hier lang! Ihr wollt selbst in Kitzbühel mit dabei sein? Am Mittwoch, den 1. Mai startet der Ticketverkauf! Es gibt nur 120 Plätze, die sich wie folgt auf die verschiedenen Bereiche verteilen:

Hotellerie, Thermen und Gesundheitszentren (30 Plätze)

Tourismus-Regionen und Destinationen (10 Plätze)

Day-Spas und Kosmetikinstitute (10 Plätze)

Berater, Agenturen, Software, Sonstige (25 Plätze)

Portale, Kooperationen, Verbände, Reiseveranstalter, Online Travel Agencies (10 Plätze)

Spa-Industrie: Kosmetik, Einrichter, Ausstatter, Architekten und Designer (15 Plätze)

Universitäten, Hochschulen, Ausbildung und Studenten (10 Plätze)

Medien, Blogs (10 Plätze)

Wenn ihr euch in einem der Bereiche wiederfindet und teilnehmen möchtet, empfiehlt sich aufgrund des geringen Ticket-Kontingents eine schnelle Reservierung!

Ich freue mich schon jetzt riesig!

Jenny

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/