Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (12) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (1) (25) (29) (18) (41) (41) (83) (10) (11) (58) (4) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (6) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (17) (46) (7) (10) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (13) (12) (5) (6) (8) (6) (35) (1) (6) (4) (1) (9) (7) (19) (9) (11) (5) (22) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (5) (9) (7) (7) (8) (4) (1) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (37) (8) (3) (10) (2) (28) (1) (3) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (78) (1) (22) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (4) (28) (16)

Ayurveda – Kapha

30/08/2012

Ayurveda Kapha DoshaWenn ich im nachfolgenden Text „Kapha-Menschen“ schreibe, dann meine ich „Menschen, bei denen Kapha dominiert“. Diese Menschen verfügen selbstverständlich auch über Vata und Pitta, in der Relation ist Kapha jedoch dominant.

Kapha-Menschen verfügen über einen stabilen, starken und gesunden Körper. Sie haben starke Muskeln und schwere Knochen. Sie nehmen leicht zu und nur schwer wieder ab. Aus diesem Grund sind sie manchmal etwas rundlich. Sie neigen zu Übergewicht. Sie haben oft große, dunkle, attraktive Augen und dichte Wimpern sowie dunkles, dickes, weiches und gewelltes Haar. Ihre Haut ist weich, zart und ölig.

Kapha-Menschen kommen morgens nur schwer in die Gänge und sind tendenziell eher träge. Sie frieren leicht und fühlen sich am wenigsten wohl im Winter wenn das Wetter nass, schwer und kalt ist.

Kapha-Menschen sind liebevoll, tolerant, geduldig, empathisch und zuvorkommend. Sie wirken in der Regel friedvoll und geerdet. Darüberhinaus wirken sie oft ein wenig langsam und gemächlich, verfügen dafür aber über ein ausgezeichnetes Durchhaltevermögen sowie über ein gutes Langzeitgedächtnis.

Kapha-Menschen haben einen gesegneten Appetit, obwohl ihr Stoffwechsel eher langsam ist. Sie haben eine besondere Vorliebe für süße Speisen.

Der Sexualtrieb von Kapha-Menschen ist sehr stetig. Sie genießen Sexualität und sind diesbezüglich auch sehr ausdauernd.

Kapha-Menschen schlafen tief, fest und lange. Gerne auch am Tag und zwischendurch.

Kapha-Elemente: Wasser und Erde

Kapha-Tageszeit: 6:00 bis 10:00 und 18.00 bis 22:00

Kapha-Jahreszeit: später Winter bis Frühling

Kapha-Geschmacksrichtungen: scharf, bitter, adstringierend

Kapha-Gefühle: Neid, Anhaftung, Gier

Kapha-Qualitäten: fest, schwer, langsam, zähflüssig, schleimig, süß, kühl

2 Kommentare

Kommentar von jasmin am 30/08/2012 bei 12:10   

Mal eine Frage zur typisierung : an was sollte man sich mehr orientieren, der beschriebenen äußeren oder charakterlichen Merkmale ?

Kommentar von jenny am 30/08/2012 bei 13:01   

Liebe Jasmin, morgen wird es nochmal einen abschliessenden Post zu Doshas und Typbestimmung geben. Prinzipiell würde ich immer alles gleichermaßen in die Typbestimmung mit einfließen lassen: Appetit und Durst, Schlafverhalten, Sexualität und äußere Merkmale wie innere Wesenszüge. Morgen wird's auch nochmal eine (diesbezüglich vielleicht hilfreiche) Buchempfehlung geben! Jenny

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/