Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (2) (26) (29) (18) (41) (41) (92) (12) (11) (66) (5) (10) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (8) (4) (8) (72) (4) (25) (4) (10) (5) (9) (5) (10) (9) (2) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (37) (17) (3) (52) (5) (47) (8) (12) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (6) (14) (2) (13) (4) (5) (6) (8) (6) (37) (1) (6) (1) (9) (7) (20) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (10) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (38) (8) (3) (10) (5) (28) (1) (6) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (25) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (6) (28) (16)

centrovital SPA

26/08/2012

centrovital SPA SpandauHeute begebe ich mich auf eine Reise. Zumindest fühlt es sich so an. Bereits um 7 Uhr klingelt mein Wecker. Nur kurze Zeit später taumle ich im Halbschlaf in die Bahn und esse wortlos ein Croissant im Stehen. Die Bahn ist voller als voll. Das muss wohl der Berufsverkehr sein. Ich liebe(!) meine Arbeitszeiten. S-Bahn, U-Bahn, Bus – mein Ziel fühlt sich unendlich weit weg an.

Die heutige Reise führt mich nach Spandau in’s centrovital. Es handelt sich hierbei um ein Hotel, der Spa-Bereich kann jedoch vollkommen unabhängig davon auch als Tagesgast besucht werden. Einen genauen Überblick über die Angebote und Preise findet ihr auf der Website. Ich habe mich bereits im Vorfeld für eine Tuina Massage entschieden. Absolute Premiere für mich. Bereits bei der Buchung wies man mich darauf hin, zum Treatment leichte Sportbekleidung zu tragen. Ich ziehe also Yogakleidung an und dann geht’s auch schon los.

Mein Treatment beginnt mit einer sehr(!) ausführlichen Anamnese. Die sich anschliessende Behandlung findet dann vorwiegend in der Bauchlage statt und beschäftigt sich vor allem mit meinem Nieren-, Lungen- und Blasenmeridian. Da es meine erste Tuina Massage ist, fehlen mir leider die Vergleichsmöglichkeiten, aber es fühlt sich sehr angenehm an. Ich fühle mich sehr geerdet und wohl als ich im Anschluss in der Dampfsauna unterm Sternenhimmel vor mich hindöse. Da der Rückweg aller Voraussicht nach ja genauso viel Zeit in Anspruch nehmen wird wie der Hinweg, verzichte ich heute auf  träges „Im Pool Treiben“, fasse aber gerne nochmal für euch zusammen, womit ihr euch im centrovital die Zeit vertreiben könnt!

Es gibt neben einem 25m-Pool noch ein Nichtschwimmerbecken und einen Whirlpool. Der 25m-Pool und das Nichtschwimmerbecken sind auf angenehme 30-32°C temperiert. Außerdem gibt es verschiedene Saunen: eine finnische Trockenhütte, eine Biosauna, ein Sternenhimmel-Dampfbad und eine Blockhaus Dachsauna. Ein besonderes Highlight ist das Eisiglu, das mit arktischen Temperaturen aufwartet.

Mein Tipp: Wer Ruhe sucht, sollte terminlich darauf achten, nicht mit Babyschwimmen und Aqua Fitness zu kollidieren. Wenn man diesen Punkt in der Planung berücksichtigt, sollte einem entspannten Day Spa mit tollen Treatments, großem Pool und zahlreichen Saunen nichts mehr im Wege stehen.

Viel Spaß!

Jenny

centrovital SPA Berlin

centrovital SPA Massage

centrovital SPA Treatments

centrovital SPA Berlin Spandau

Ich wurde vom centrovital Spa eingeladen. Diese Tatsache hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine Empfehlung. Ich schreibe nur über Spas, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich selbst dafür bezahlt habe oder eingeladen wurde. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/