Tags

(1) (1) (1) (1) (1) (1) (5) (6) (13) (10) (13) (2) (27) (1) (8) (5) (2) (4) (4) (3) (2) (28) (29) (18) (41) (41) (95) (12) (11) (72) (5) (5) (11) (5) (5) (4) (24) (18) (4) (3) (8) (4) (8) (72) (4) (25) (5) (10) (5) (9) (6) (10) (9) (2) (7) (5) (3) (4) (20) (3) (38) (17) (3) (52) (5) (48) (8) (12) (15) (7) (15) (6) (3) (7) (12) (7) (14) (2) (13) (5) (5) (6) (8) (6) (38) (1) (3) (6) (1) (9) (7) (21) (9) (11) (5) (23) (16) (3) (4) (3) (7) (3) (10) (7) (7) (8) (4) (4) (4) (2) (25) (6) (6) (17) (2) (2) (31) (1) (44) (8) (3) (10) (5) (28) (1) (8) (4) (4) (40) (1) (16) (8) (8) (19) (3) (7) (1) (4) (7) (4) (6) (79) (1) (26) (28) (5) (18) (16) (22) (9) (6) (28) (16)

Ein Plädoyer für die Schönheit von innen!

14/08/2012

Was ausziehen bei einer Massage?Ich trage Konfektionsgröße 38. Ich bin also weder dick, noch dünn. Und ich arbeite in einer Branche, in der Botox, Hyaluron und manuelle Lymphdrainage zur Beseitigung nicht vorhandener Cellulite stark auf dem Vormarsch sind. Wie häufig habe ich mit Frauen zu tun, an denen kaum noch was echt ist: Von den Brüsten über die Haare und die Farbe der Haut bis hin zu den Fingernägeln.

Das macht mich immer sehr betroffen. Ganz zu schweigen von den zahlreichen Narben. Es ist erschreckend, wie viele Menschen sich nicht richtig fühlen und sich nur noch an äußeren Attributen zu orientieren scheinen. Dabei ist es doch so: Wer ganz bei sich ist und von innen strahlt, der braucht weder aufgespritzte Lippen, noch injiziertes Nervengift.

Eine gute Massage hat meiner Meinung nach immer mit „Berührung“ zu tun und nicht bloss mit „Anfassen“. Umso trauriger und absurder, dass in der Spa Branche immer mehr Platz gemacht wird für Methoden und Produkte, die damit so rein gar nichts mehr zu tun haben.

Deshalb mal ein kleiner Apell an euch: Seid achtsam mit eurem Körper. Seid dankbar dafür, dass euer Herz über hundertausendmal am Tag Blut durch ihn durch pumpt, damit er euch durch’s Leben trägt. Macht Yoga! Bleibt beweglich. Und bewegt euch. Seid bei euch. Verwöhnt euch und euren Körper ab und zu mit einem tollen Treatment und hört auf, euch mit anderen zu vergleichen. Ich bin für mehr Glück und Zufriedenheit im und mit dem eigenen Körper. Und ich finde, das musste mal gesagt werden.

Jenny

1 Kommentar

Kommentar von Dorothea am 17/08/2012 bei 21:30   

Danke für dieses kluge und wunderbare Plädoyer :)

kommentieren

(*) Erforderlich

/*=========FACEBOOK======*/ /*===========FB=====*/