Rub Rub Rub von Lush

Lush Rub Rub RubHeute nehm ich euch mal mit in meine Dusche und stelle euch Rub Rub Rub, ein veganes Duschpeeling von Lush vor.

Das Peeling befindet sich in einem praktischen Topf und ist somit nach der Benutzung ganz easy wieder zu verschließen. Es enthält keine Konservierungsstoffe und ist trotzdem etwa ein Jahr lang haltbar. Der Duft von frischem Zitronensaft, Mimose und Jasmin macht eher munter und wach als dass er runterfährt und entspannt. Perfekt also, um morgens in die Gänge zu kommen.

Durch die enthaltenen Meersalzkristalle ist der Peeling-Effekt schon ganz ordentlich. Dadurch eignet es sich auch besonders für all diejenigen unter euch, die regelmäßig ihre Beine epilieren. Einwachsende Härchen dürften hiermit keine Chance mehr haben.

Ich mag süßliche und schwere Düfte nicht so gern. Dieses Peeling duftet frisch und dezent und ist somit bestimmt nicht zum letzten Mal in mein Einkaufskörbchen gewandert.

Klare Ausprobierempfehlung von mir an euch!

Jenny

Ich habe das Scrub selbst gekauft. Ich schreibe nur über Produkte, die mich überzeugt haben – ganz unabhängig davon, ob ich sie selbst gekauft habe oder ob sie mir kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden. Was mich nicht überzeugt, taucht nirgendwo auf.